Grundlagen der Forum-Nutzung:
Forenregeln
Bilder-Upload

Tilia's Taten

Vorstellung, Planung & Berichte über Eure eigenen Projekte
Tilia
Beiträge: 14
Registriert: Montag 24. Februar 2020, 08:06

Tilia's Taten

#1

Beitrag von Tilia »

Ich fange endlich wieder das Gärtnern an ...

... und zwar mit einem Hochbeet. Nachdem mein Mann in der Logistik arbeitet und er ziemlich gut an Paletten kommt, wird es ein Palettenhochbeet. Unser Grundstück ist zwar sehr groß, aber meist Hanglage. Leider sind wir noch nicht dazu gekommen, Terassen anzulegen, da das Grundstück an sich total verwildert ist/war und wir uns erst um andere Dinge kümmern müssen/mussten.
Aber Zeit für ein Hochbeet muss jetzt einfach sein und ich bin total happy und beflügelt.
Es muss auch ein Hochbeet sein, da die Hunde und Hühner sich ansonsten darum kümmern würden ...
Vielleicht mache ich auch noch die Strohkartoffeln, von denen ich hier gelesen habe.
Wenn es soweit ist, stelle ich gerne Bilder rein.

Für dieses Wochenende war eigentlich der Zaunbau (40m) geplant, aber da hat uns der Schnee einen Strich durch die Rechnung gemacht. Das haben wir jetzt mal auf nächstes Wochenende verschoben.

In diesem Sinne ... lasst das Gartenjahr beginnen :up:

Kefir
Beiträge: 492
Registriert: Dienstag 28. Januar 2020, 18:00
Wohnort: zu Hause

Re: Tilia's Taten

#2

Beitrag von Kefir »

Hallo Tilia,
auch dir ein herzliches :welcome: .

Weißrübchen
Beiträge: 669
Registriert: Montag 3. Februar 2020, 21:48

Re: Tilia's Taten

#3

Beitrag von Weißrübchen »

Hallo Tilia, schön daß Du hier bist und Deine Gartenprojekte mit uns teilen möchtest! :happy:

Wie groß soll denn das erste Hochbeet werden? Oder gleich mehrere? Und hast Du Dir schon überlegt, was Du da reinpflanzen willst dieses Jahr?

Hm, für Strohkartoffeln würden sich Deine Hunde und Hühner aber vermutlich auch begeistern, oder? :wink:
Oder würdest Du da dann einen Zaun drumrumachen?

Mich juckt es auch schon sehr in den Fingern. Aber die Erde ist im Moment noch viel zu nass bei mir. Richtig loslegen werde ich Mitte März.

Tilia
Beiträge: 14
Registriert: Montag 24. Februar 2020, 08:06

Re: Tilia's Taten

#4

Beitrag von Tilia »

So, ich hoffe mit dem Link geht das Bilder teilen auch:
https://www.dropbox.com/s/ftv5wg3xeif4m ... 9.jpg?dl=0
Ich liebe es Dinge herzustellen und nichts mehr extra dazu kaufen zu müssen ... wir hatten alles da was wir brauchten.
Die Abdeckung gegen Hühner und Katzen ist aus einem alten Zaun gemacht. Jetzt muss es nur noch befüllt werden.
Ich werde erstmal mit dem üblichen wieder anfangen wie Zucchini, Kürbis, Karotte, ... die Tomaten kommen extra.
Um die Strohkartoffeln kommt auch ein Zaun rum und drauf, ansonsten ist das sofort zerpflückt.

Dradiwaberl
Beiträge: 177
Registriert: Dienstag 25. Februar 2020, 13:05

Re: Tilia's Taten

#5

Beitrag von Dradiwaberl »

Hy Tillia,
das sieht ja ganz gut aus dein Hochbeet. Da passt aber auch ordentlich Zeug rein. Brauchste ja fast schon einen Radlader. :happy:
Mich persönlich würde das mit den Hühnern stören. Ich mag das nicht das die überall hin dürfen. Schon mal deswegen weil ich Barfußläufer bin und etwas Schaden machen sie ja auch immer. Die graben an Bäumen und Sträuchern rum und legen teilweise die wurzeln frei. Die haben bei uns ihren Stall und so ca. 200 m² als ihr Refugium. Und dort fühlen sie sich wohl.
Aber jeder so wie er es möchte.

Weißrübchen
Beiträge: 669
Registriert: Montag 3. Februar 2020, 21:48

Re: Tilia's Taten

#6

Beitrag von Weißrübchen »

@Tilia: Da wart Ihr aber fleißig!
Wie lange sollen denn die Hochbeete halten? Was habt Ihr denn für eine Folie innen verwendet?
Die Hauben aus Zaun finde ich super gemacht! :daumen:

Tilia
Beiträge: 14
Registriert: Montag 24. Februar 2020, 08:06

Re: Tilia's Taten

#7

Beitrag von Tilia »

Danke :happy:
Im Moment stört mich das mit den Hühner noch nicht. Sie verteilen sich immer recht gut bzw. halten sie sich im Sommer meist eh nur im Gebüsch auf. Man wird sehen wie es wird, wenn wir einen ... ja wie soll ich sagen ... einen durchdachten Garten haben und keinen Dschungel mehr. :-D
Da wir nächstes Jahr eh groß umbauen, soll es eigentlich nur ein Jahr halten. Als Folie haben wir jetzt einfach so Abdeckfolien genommen, die eh schon kaputt waren. Ich hoffe sie halten das noch aus und die ganzen Giftstoffe sind schon rausgespült :?

Dradiwaberl
Beiträge: 177
Registriert: Dienstag 25. Februar 2020, 13:05

Re: Tilia's Taten

#8

Beitrag von Dradiwaberl »

@Tillia
bei uns war es ja auch erst mal so das die Hühner frei rumgelaufen sind. Damals war aber noch kein Zaun rum. Also erst mal einen Zaun über den Hof gebaut weil die Hühner ja dachten mir gehört das ganze Dorf.
Dann waren sie auf dem Hof. Eier wurden konsequent an den unmöglichten Stellen abgelegt. Und als ich zum zweiten mal die Transportertür öffnete und ein Huhn raus sprang hatte ich die Graupen dick. Natürlich war das nicht auf unserem Hof sondern auf der Baustelle. Dann haben wir unseren Hof abgegrenzt. Und nachdem das Grundstück eingezäunt war bekamen sie auch ihr eigenes Gehege mit Stall.

Tilia
Beiträge: 14
Registriert: Montag 24. Februar 2020, 08:06

Re: Tilia's Taten

#9

Beitrag von Tilia »

Ich kann mir gut vorstellen, das es bei uns auch mal soweit ist. Denn Hühnerscheiße auf der Terrasse muss auch nicht sein. Ich genieße es noch, wenn die Hühner schauen, was die Hunde oder die Katzen gerade fressen, wenn sie uns beim Arbeiten zuschauen oder einfach durch den Garten stolzieren :-D

Dradiwaberl
Beiträge: 177
Registriert: Dienstag 25. Februar 2020, 13:05

Re: Tilia's Taten

#10

Beitrag von Dradiwaberl »

Ja Hühner sind sowieso genial wenn das rumgekacke nicht wäre. Da kann man lange zuschauen und merkt das jedes Huhn so seinen eigenen Charakter hat. :happy:

Antworten

Zurück zu „SV - Projekte“