Grundlagen der Forum-Nutzung:
Forenregeln
Bilder-Upload

Schlehenlikör

Einkochen, Räuchern,Trocknen, Weinherstellung, etc.
Antworten
Kefir
Beiträge: 492
Registriert: Dienstag 28. Januar 2020, 18:00
Wohnort: zu Hause

Schlehenlikör

#1

Beitrag von Kefir »

Bild

Es ist wieder so weit, die ersten Schlehen reifen draußen in der freien Natur. :00222:
Normalerweise werden die Früchte erst nach dem ersten Frost gepflückt, denn dann zerfallen die enthaltenden Gerbstoffe.
Da aber auch die Vögel diese Früchte lieben, pflücke ich immer um diese Zeit und lege die Früchte für 2 Tage in den Gefrierschrank.

Kefir
Beiträge: 492
Registriert: Dienstag 28. Januar 2020, 18:00
Wohnort: zu Hause

Re: Schlehenlikör

#2

Beitrag von Kefir »

Bild
Da ich 2,5 kg Schlehen pflücken konnte, wurden diese fast im Verhältnus 1 : 1 angesetzt.

1 kg Schlehen
1 Liter hochprozentiger Alkohol ( Doppelkorn, Wodka, etc.)
500 gr. Kandiszucker
1 Vanilleschote

Es besteht aber auch die Möglichkeit, die Schlehen im Verhältnis 2 : 1 anzusetzen.
Die 2,5 Kg Schlehen habe ich aber vorerst nur mit 500 gr. Zucker angesetzt.

Cheers! :drinkingcheers:

Kefir
Beiträge: 492
Registriert: Dienstag 28. Januar 2020, 18:00
Wohnort: zu Hause

Re: Schlehenlikör

#3

Beitrag von Kefir »

Die erste Verkostung war lecker, der Likör lässt sich trinken.

Bild

Cheers

Antworten

Zurück zu „Konservierung und Vorratshaltung“