Grundlagen der Forum-Nutzung:
Forenregeln
Bilder-Upload

Ofen- Reiniger!

Dradiwaberl
Beiträge: 156
Registriert: Dienstag 25. Februar 2020, 13:05

Ofen- Reiniger!

#1

Beitrag von Dradiwaberl »

Hallo zusammen,

ich habe gestern den Ofen in der Wohnküche getauscht. Drin war eine moderne Küchenhexe die aber nach 7 Jahren eigentlich schon Schrott ist. Also sämtlicher Schamott und teilweise auch das Blech durchgefeuert war. War so ein Billigteil für 700 €. Wäre mit meinem alten Loh.erger nicht passiert. Nun habe ich dort einen Kaminofen stehen der aber oben ein Kochfeld hat.
Habe den Fliesenspiegel mit dem Dampfreiniger und mit Teufelsreiniger der heißt wirklich so) gereinigt. Nun habe ich das Problem das dort wo die Hexe stand der Fett und Schwaden nicht ab zu kriegen ist. Kann sein das es dort mehr oder weniger eingebrannt ist. Zumindest bekomme ich es nicht weg. Habt ihr eine Idee wie man es abbekommen könnte? Vielleicht bekomme ich es aber eh nie wieder weg. Hm

hagazussa
Beiträge: 248
Registriert: Mittwoch 26. Februar 2020, 11:08

Re: Ofen- Reiniger!

#2

Beitrag von hagazussa »

Hast PN.

Rohana
Beiträge: 109
Registriert: Sonntag 23. Februar 2020, 12:45

Re: Ofen- Reiniger!

#3

Beitrag von Rohana »

Ich häng mich da mal dran.. hab einen stinknormalen leider ziemlich versifften Backofen wo ich wohl mal ran müsste... wer ein Zaubermittel weiss, gerne her damit :pray:

Weißrübchen
Beiträge: 594
Registriert: Montag 3. Februar 2020, 21:48

Re: Ofen- Reiniger!

#4

Beitrag von Weißrübchen »

@Rohana: Mit Backpulver. Leicht anfeuchten und einwirken lassen. Oder natürlich Spray. Oder Scheuerpulver/Scheuermilch.

Rohana
Beiträge: 109
Registriert: Sonntag 23. Februar 2020, 12:45

Re: Ofen- Reiniger!

#5

Beitrag von Rohana »

Welches von den vielen verschiedenen Backpulvern, bzw. was ist dann der Wirkstoff? Tut's Natron auch? :shrug:

Weißrübchen
Beiträge: 594
Registriert: Montag 3. Februar 2020, 21:48

Re: Ofen- Reiniger!

#6

Beitrag von Weißrübchen »

Hier steht, daß man auch Natron und Essig verwenden kann:
http://www.merkur.de/leben/wohnen/frau- ... 57168.html

hagazussa
Beiträge: 248
Registriert: Mittwoch 26. Februar 2020, 11:08

Re: Ofen- Reiniger!

#7

Beitrag von hagazussa »

Nimm Natron, aber bitte wirklich das da ;) -> https://de.wikipedia.org/wiki/Natriumhydrogencarbonat

Es gibt zwei Varianten einmal mit und einmal ohne Salz. (Mit Salz ist es agressiver, kommt auf den Verkohlungsfettigikeitsgrad an ;) ).
2 Eßlöffel Natron (+ 1 Eßlöffel Salz mischen), dann Wasser dazu, bis alles eine schöne dicke Paste ergibt. Damit die dreckigen Stellen gut einreiben. NICHT die Heizelement etc... damit einreiben. Dann Ofentür zu und mindestens 30 MInuten warten (aber nichtzulange sonst äztz sich das durch! ;) ).
Dann sollten sich die Verkrustungen lösen.

Ohne Gewähr für ewentuell aufretende Schäden!

Dradiwaberl
Beiträge: 156
Registriert: Dienstag 25. Februar 2020, 13:05

Re: Ofen- Reiniger!

#8

Beitrag von Dradiwaberl »

So ich bin jetzt schon mal an die Fliesen mit einem Schleifschwamm ran gegangen. Dann sogar mit Schleifpapier. Es ist definitv eingebrannt. Die Fliesen sind aus Feinsteinzeug und nicht glasiert. Also geht es nicht ab.
Da die Küche sowieso renoviert werden soll suche ich nach einer anderen Lösung. Entweder ich streiche oder lackiere sie in dem Bereich oder ich mache dort ein Kupferblech hin. Das muss ich aber erst mal ausprobieren da ich es dort in der Ofenecke auch nicht zu dunkel haben möchte. Und gerade pflegeleicht ist es vielleicht auch nicht.

Weißrübchen
Beiträge: 594
Registriert: Montag 3. Februar 2020, 21:48

Re: Ofen- Reiniger!

#9

Beitrag von Weißrübchen »

Ich habe hinter dem Holzherd eine Funkenschutzplatte (Bodenplatte unter Kaminofen) an der Wand angebracht.

Dradiwaberl
Beiträge: 156
Registriert: Dienstag 25. Februar 2020, 13:05

Re: Ofen- Reiniger!

#10

Beitrag von Dradiwaberl »

Ja das ist mit Sicherheit auch eine Möglichkeit. nur wie eben schon geschrieben sollte es nicht zu dunkel werden.
Man hat ja manchmal die unmöglichsten Ideen. Auf dem alten Hof habe ich mal den Fliesenspiegel in der Küche aus Alu- Knotenblech gemacht. Hat mir irgendwie so zugesagt. Zumindest Gedanklich. :pfeifen:
Jetzt denkt man das dies ja sehr hell ist. Nee, bei ungünstigem Lichteinfall war es fast schwarz. Und von der Reinigung möchte ich gar nicht sprechen. Ich hab es dann satt lackiert in Altweiß. Dann hat es gepasst. :roll:
Aber irgendwie hab ich mich schon fast mit dem Gedanken angefreundet die Fliesen zu streichen.

Antworten

Zurück zu „Heimwerker & Handwerker“